Alltagsfreuden #3: Wäsche waschen

Den Zugang zum Wäscheraum kann (und muss) man im Voraus buchen. Dazu hat jeder Bewohner des Hauses nicht nur einen regulären Zimmerschlüssel sondern auch eine Art Transponder. Ein Bedienelement (dass ich, obwohl es nur auf schwedisch ist, verstehe ;-)) kann damit aktiviert und eine Waschzeit ausgewählt werden. Mögliche Zeiträume liegen im 3-Stunden-Rhythmus zwischen 5 Uhr morgens und 2 Uhr nachts. Damit immer zwei Leute eine Waschzeit buchen können, gibt es im Wäscheraum (fast) alles doppelt („gul“ und „blå“ / gelb und blau):

DSC00370

Waschmaschine, die in 40 Minuten fertig ist.

DSC00371normale Trockner

DSC00372Sehr geil: Trockenschränke.

Da können auch Sachen rein, die eigentlich nicht trocknergeeignet sind, so dass man nach drei Stunden auf jeden Fall trockene Kleidung mitnimmt. Vor kurzem hab ich rausgefunden, dass man die Stäbe, auf die man die Sachen hängen kann, auch rausziehen kann (*headdesk*) – dann geht das Aufhängen leichter. Will nicht wissen, was das an Energie kostet, aber aus Vermietersicht ist das sicher praktisch: keine feuchten Klamotten auf den Zimmern.

Außerdem gibt’s ein Bügelbrett (-eisen müsste man selbst mitbringen).

DSC00373

Waschmittel bringt jeder selbst mit, ansonsten ist die Nutzung kostenfrei (bzw. in der Miete integriert).

Bin sehr angetan vom hießigen System: in anderen Wäschewaschräumen, die ich bisher frequentiert habe (in H., in M.), erschien das System weniger durchdacht. Man muss zwar zwei, drei Tage vorher die Waschzeit buchen, aber das ist ja kein Problem.

Morgen wieder. 11-14 Uhr.

Advertisements

~ von netmarie - 2009/05/21.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: