Kind of Blue

Der Himmel hier ist der Hammer. Ich habe – kaum sind *abzähl* 15 Worte geschrieben – schon Bedenken, nicht die richtigen zu finden, um das zu beschreiben. Ich würd den Anblick so gerne teilen… und fotografieren geht nur bedingt. (Zum einen hab ich keine Ahnung vom Fotografieren. Zum anderen ist es schwierig (unmöglich), den Mond so zu fotografieren, wie man ihn sieht.) Aber der Himmel hier, der ist so der Hammer…

Vorgestern war’s tatsächlich wie auf einer Postkarte, die ich in Landau liegen habe.
Die Berge, die ich aus meinem Fenster sehe, schwarz. Eine feine Linie grünliches Gelb darüber, das langsam in hellblau übergeht. Und das blau wird nach und nach intensiver und dunkler. Ziemlich hoch am Himmel wird das Dunkelblau fast schwarz. Auf diesem eigentlich unmöglich Ausmachbaren Übergang von Dunkelblau zu schwarz sitzt eine schmale Mondsichel. Heller als jede, die ich je gesehen habe. Und dadrüber die Venus (vermute ich), die genauso hell schien.
In solchen Momenten würde ich wirklich gerne malen können.

Oder an anderen Tagen: ein so intensives Blau, da kann kein Meer, kein Gebirge mithalten. (Einen Ort auf der Welt, der das kann, kenne ich: Upper Canada Village am St. Laurence River in Kanada während des Indian Summer.)
Und es ist so hell. (Can’t wait for the summer experience!) Falls das geht, dann ist die Lichtqualität hier eine andere.
Jeden Tag bleibt es länger hell. Als ich ankam, wurde es zwischen halb vier und fünf dunkel. Innerhalb von zehn Tagen ist es eine Stunde später.

I got my wish, by the way. Es ist wieder kälter. Und grade scheint es.

Nachdem sich die ersten richtig fiesen Tage dem Ende zuneigen (ich hoffe es doch), betrachte ich mich offiziell als hier angekommen. Sekt!

Advertisements

~ von netmarie - 2009/03/01.

Eine Antwort to “Kind of Blue”

  1. Wenn ich deine Himmelsbeschreibung lese (endlich bin ich dazu gekommen, deinen Blog zu lesen !!!, I got so far….) . ich könnte weinen…
    Es ist wunderschn wie du es in Worten versuchst zu beschreiben, was in Skandinavien das Einzigartige ist…was nicht jeder sehen kann.
    Tack sa° mycket.
    dina rike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: